Jean Prouvé Designer des 20. Jahrhunderts wie kreativer Charles Eames des dsr-Stuhls

Das 20. Jahrhundert hat zutiefst die Welt des Designs und der Innerdekoration markiert. Die Designmöbel haben zahlreiche änderungen und Entwicklungen gekannt, die das Verhalten und die Tendenzen in der Welt revolutioniert haben. Wir können den dsr-Stuhl von Charles Eames :https://design-sessel.blogspot.com/, sowie von anderen Möbeln dieses Designers, die haben, bringt die Dogmen der Designmöbel durcheinander. Jean Prouvé gehört zu diesen Designern, die änderungen in dieser Mitte angebracht haben. Jean Prouvé ist im Jahre 1901 in der Stadt von Paris geboren geworden und ist im Jahre 1984 in der Stadt von Nancy gestorben. Er ist als einer der fruchtbarsten Schöpfer des 20. Jahrhunderts bekannt. Jean Prouvé ist der Sohn des berühmten Künstlers Bildhauer Victor Prouvé. Allerdings wurde seine Zukunft nicht im Voraus gezogen. Im Jahre 1916 muss er die Universität verlassen, seine Familienmitglieder, die die Mittel nicht mehr haben. Er entmutigt sich nicht und führt sich in einer Bildung in Eisenschmiedewaren, Bereich an der Methode ein im Jahre 1910.

Seine Bildung ist Träger-, da er die Achtung von André Fontaine gewinnt ein dénicheur Talent die zu dieser Zeit. Jean Prouvé geht in Militärbildung hinein, und gerecht nach er beschließt, sich in der Schaffung seines eigenen Unternehmens mit der Unterstützung eines Freundes seiner Familie einzuführen. Das Jahr 1931 empfängt die AG der Werkstätten Jean Prouvé. Zu Beginn seiner Aktivität schafft er Stühle für private Unternehmen, was sein Unternehmen, aber auch seine allgemeine Bekanntheit eingeführt hat. Die Arbeit des Blechs erfüllte mit Leidenschaft bewiesen, vom Hieb zog es er vor, Stühle vorzuschlagen, die mit diesem Material gemacht wurden, weil sie faltbar waren, aber außerdem kann das Metall an Willen gehandhabt werden. Da der dsr-Stuhl von Charles Eames von neuen Perspektiven brachte, machten die Möbel von Jean Prouvé davon genauso viel.

Der Stuhl Antony von Jean Prouvé wird den Künstler enthüllen und in der Tat einer der berühmtesten Künstler des modernen Designs. Genauso viel hatte der dsr-Stuhl von Charles Eames durcheinander bringt seine Zeit, der Stuhl Antony hat durcheinander bringt seines. Heute ist die Originalversion dieses Stuhls ungefähr 40.000 Euro wert. Das Standardmodell ist ein Stuhl, der aus Holz gemacht wurde, und aus Blech wird sie lange Zeit in den öffentlichen Einrichtungen in Frankreich benutzt. Dieser Stuhl ist noch heute an der Methode und ist das populärste Modell des Designers. Unter seinen anderen Produkten findet man Schülerbüros. Nach dem Krieg bewiesen führt sich in den Konstruktionen ein und nimmt an der Revolution der Wohnungen in Frankreich teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*